Constanza Droop stellt sich vor

„1965 in Gütersloh geboren kritzelte ich als Kind gerne Häusergrundrisse auf dem Zeichentisch meines Vaters ab und wollte eigentlich wie er Architekt werden. Nach dem Abitur und einem einjährigen Praktikum in einer Werbeagentur entschied ich mich dann doch für ein Grafikdesign-Studium an den Fachhochschulen in Nürnberg und Münster. 

Seit meinem Diplom (1992) im Fach Illustration bin ich freiberuflich tätig. Bereits im Studium veröffentlichte ich mein erstes Bilderbuch – eine Bärengeschichte. 1993 illustrierte ich erstmals Felix. Neben den Büchern gibt es in der Edition „Die Spiegelburg“ auch allerhand Nützliches und Schönes rund um Felix. Insgesamt habe ich bisher über 35 Bilderbücher für verschiedene Verlage illustriert – dazu kommen diverse Postkarten und Kalender. Mit meinem Mann und unseren Töchtern Clara und Marlene, die 1994 und 1998 geboren wurden, wohne ich direkt am Dortmund-Ems-Kanal in Münster.“